Orangen - Nougat - Schmand - Torte

Für den Biskuitboden:

- 4 Eier
- 150 gr Zucker
- 190 gr Mehl
- 1 gestrichener Tl Backpulver
- Orangenschalenaroma (Ich habe Orangenaroma von Dekoback verwendet, sehr intensiv und originell im Geschmack)

und so einfach wird der Boden hergestellt:

Die Eier mit dem Zucker mit dem Rührgerät ca. 15 bis 15 Minuten aufschlagen, bis die Masse steigt und heller wird. Zwischendurch das Aroma mit einrühren. Zum Schluss wird das Mehl mit dem Backpulver hineingesiebt und untergerührt.

Das Ganze kommt in einen Backring (ca.24 cm) und wird bei 175° ca. 40 Minuten gebacken. Macht am Besten die Stichprobe.

Für die Creme: 

- 400 gr Schmand
- 200 gr schnittfester Nougat
- 600 gr Sahne
- 10 - 12 Tl San Apart

Die Nougat-Sahne am Besten paar Stunden vorher zubereiten, denn die muss kühlen, damit man die aufschlagen kann. Also zunächst die Sahne kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und den Nougat unter Rühren darin schmelzen lassen. Dies in den Kühlschrank stellen.
Wenn die Nougat-Sahne Kühlschranktemperatur hat, können wir weiter machen. Denn jetzt wird die Nougat-Sahne mit 2 Tl San- Apart aufgeschlagen.
Als nächstes 400 Gramm Schmand mit 400 Gramm Sahne mit 8 - 10 Tl San Apart steifschlagen und die Nougat-Sahne unterheben.

 

Den Biskuitboden 3 mal längst schneiden und die Torte mit dem Tortenring auslegen. Nun wird die Torte abwechselnd gestapelt. Nehmt am Besten vorher ein wenig von der Creme zur Seite, um später die Torte zu garnieren.

Die Torte mindestens 4 Stunden kühlen, dann kann sie angeschnitten und genossen werden. :)

Guten Appetit.

Eure Esma

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

𝐵𝑒𝓈𝓊𝒸𝒽 𝓂𝒾𝒸𝒽 𝒹𝑜𝒸𝒽 𝒽𝒾𝑒𝓇: