· 

Schokoladen- Orangen Biskuitrolle

Schokoladen- Orangen Biskuitrolle

 

Diese lockere und saftige Biskuitrolle ist super schnell gemacht und schmeckt zudem unvergesslich leicht. Das war meine erste Biskuitrolle und ich war selbst überrascht, wie einfach und unkompliziert Biskuitrollen herzustellen sind. Hier kommt das Rezept:

 

 

 

 

 

 

Für den Biskuitboden braucht ihr:

·       4 Eier

·       60 g Zucker

·      1 TL Speisestärke

·       2 EL Zucker

·       80 ml Sonnenblumenöl

·       80 ml Milch

·       2 EL Kakao

·       2 EL Mehl

·       1 Päckchen Vanillinzucker

·       1 TL Backpulver

 

So wird’s gemacht:

Zuerst teilen wir die Eier in Eigelb und Eiweiß. Das Eiweiß wird nun mit __ Zucker und 1 TL Speisestärke steif geschlafen.

Eigelb und 2 EL Zucker in einer separaten Schüssel rühren, bis der Zucker sich auflöst. Dann Die restlichen Zutaten, Öl, Milch, Kakao, Vanillinzucker, Mehl und Backpulver hineingeben und kurz verrühren. Zuletzt vorsichtig den Eischnee unterheben.

Den Teig in einem flachen Backblech verteilen und ca. 13 – 15 Minuten bei 180 ° C backen.

Kurz erkalten lassen, sodass er nicht mehr zu heiß ist, und dann in ein sauberes Küchentuch einwickeln und erkalten lassen.

 

Für die Creme:

·       2 Päckchen Sahne

·       2 Päckchen Vanillinzucker

·       4 TL San - Apart

·       40 g Zucker

·       Orangenschalenaroma / oder Orangenaroma (ich habe von Dekoback das Orangenaroma in der Flasche verwendet)

 

 

Die Sahne mit dem San- Apart, dem Vanillinzucker und dem Zucker steif schlagen. Und Zum Schluss das Orangenaroma hinzufügen. Ich habe von Dekoback das Orangenaroma in dem kleinen Fäschchen verwendet und liebe es. Egal ob im Biskuitteig oder in Cremes, das Aroma verleiht einfach einen fruchtig leichten Geschmack.

Dekoriert habe ich mit den Super- Streuseln, die super lecker sind! 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* unbezahlte Werbung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

𝐵𝑒𝓈𝓊𝒸𝒽 𝓂𝒾𝒸𝒽 𝒹𝑜𝒸𝒽 𝒽𝒾𝑒𝓇: