· 

Saftiger Kirschkuchen mit Pudding

Ein Klassiker, welcher zur jetzigen Kirschenzeit auf keinen Fall fehlen darf – Der Kirschkuchen mit Streusel. Verfeinert habe ich diesen noch mit Vanillepudding. Eine Kugel Vanilleeis oben drauf und schon steht dem Genießen im Garten oder auf dem Balko bei diesem schönen Wetter nichts im Wege. Er ist super schnell hergestellt und super saftig.

 

 

 

 

 

Alles was ihr dafür benötigt:

Für den Teig:

-          Kirschen

-          250 g Margarine

-          5 Eiger

-          150 g Zucker

-          1 Päckchen Vanillinzucker

-          1 Päckchen Packpulver

-          400 g Mehl

-          75 ml Milch

 

Für die Puddingschicht:

-          1 Päckchen Vanillepuddingpulver

-          500 ml Milch

-          6 EL Zucker

 

Für die Streusel:

-          100 g Margarine

-          100 g Zucker

-          150 g Mehl

 

Und so wird’s gemacht:

 

Die Kirschen waschen und entsteinen.

Danach stellen wir den Pudding her. Dafür geben wir 2 Päcken Puddingpulver mit 6 EL Zucker und 6 EL von den 500 ml Milch in eine Schüssel und verrühren dies. Die restliche Milch aufkochen. Sobald es anfängt zu kochen, vom Herd nehmen und das Pulver und ständigem Rühren unterheben bis der Pudding fest ist. Nun könnt ihr dies beiseitestellen.

Für den Rührteig Margarine, Zucker und Vanillinzucker in einer Rührschüssel schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren und ca. 3 Minuten schaumig rühren. Zum Schluss Mehl und Backpulver abwechselnd mit der Milch unterheben.

Für die Streusel einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Rührgeräts zu Streuseln verarbeiten.

 

Eine rechteckige Backform mit Backpapier auslegen und zuerst den Rührteig in die Form verteilen, dann die Kirschen auf den Teig verteilen und leicht andrücken. Den Pudding drüber geben und verteilen (ist ein wenig knifflig, aber es funktioniert 😉) Zuletzt streuen wir noch die Streusel oben drauf und geben das Ganze für ca. 40 Minuten (macht aufjedenfall die Stäbchenprobe) in den 180° C vorgeheizten Backofen.

 

Vollständig abkühlen lassen und mit einer Kugel Eis oder einem Eiskaffee genießen. 😊

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

𝐵𝑒𝓈𝓊𝒸𝒽 𝓂𝒾𝒸𝒽 𝒹𝑜𝒸𝒽 𝒽𝒾𝑒𝓇: